Herzlich Willkommen bei     Strukturtraining Nürnberg!

Wir lieben Laufen, Radfahren, Schwimmen und die Kombination aus allen 3 Sportarten, den Triathlon! 

 

Lassen Sie sich professionell sportlich beraten und betreuen – egal ob Sie von Hawaii, Ihren ersten Marathon, von besseren Laufzeiten, dem ersten Volkstriathlon, einer Langdistanz, dem Ironman träumen. Bei uns sind Sie in guten Händen. 

 

Unsere Angebote richten sich an leistungsorientierte Sportlerinnen und Sportler. Zusätzlich dazu haben wir auch Angebote im Bereich des Gesundheitssports und für Einsteiger und Einsteigerinnen. Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen andere Mensche für den Ausdauersport zu begeistern. 

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu Strukturtraining Nürnberg gefunden haben!

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick in unser Angebot geben. Wenn Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sprechen Sie uns einfach an, wir nehmen uns Zeit für Sie!

Triathlontraining  am 5. Juni 2016 und am 3. Juli 2016 mit Team Klinikum Nürnberg 

Vorbereitung Challenge Roth 2016

Triathlon-Training für die Langdistanz
Die Termine 5. Juni 2016 und 3. Juli 2016 unbedingt freihalten! An diesen Sonntagen finden wieder die beliebten TriathlonTrainingsTage von Team Klinikum Nürnberg zur Vorbereitung auf die Langdistanz statt. Wir unterstützen unseren Verein TKN dabei!
Unsere Athleten und alle anderen Interessierten sind dabei herzlich Willkommen!

Bitte auf den Link klicken, dann öffnet sich die offizielle Ausschreibung.
tkn_triathlon_trainingstage_challenge_ro[...]
PDF-Dokument [31.1 KB]

Triathlontrainings-Abende am Rothsee 03.06.16 und 10.06.16

Triathlon-Training für die Olympische Distanz
Am 03.06.2016 und am 10.06.2016 veranstaltet Team Klinikum Nürnberg wieder die Trainingsabende zur Vorbereitung auf den Rothsee-Triathlon. Wir unterstützen unseren Verein dabei.

Mit einem Klick direkt auf den Link geht es zur Ausschreibung.
TT am Rothsee 2016.pdf
PDF-Dokument [69.4 KB]

Aller guten Dinge sind drei! 

Reisetagebuch Ironman Hawaii 2015

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen...

 

getreu diesem Motto möchten wir Euch auch diesmal wieder ein Tagebuch unserer Reise vorstellen.

 

Wir wollen hier Nützliches, Interessantes, und natürlich unsere persönlichen Eindrücke und Erlebnisse berichten. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

 

Mehr lesen >>>

 

 

Ironman World Championship 

Werners Gedanken und Gefühle nach seinem 3. Start in Hawaii

 

 

                                       Kailua Kona, Big Island Hawaii                                            13.10.2015

 

Aloha!

 

I did it! Ironman World Championship 2015 …. was für ein Tag!

Es war ein super harter langer Tag für mich. Und ein innerer Kampf mit mir selbst. Ich musste alle Kräfte aufgebieten um an diesen Tag trotz physischer Probleme den Wettkampf an der Ziellinie zu beenden.

Ich mache seit gut 30 Jahren leistungsmäßig Sport. Zunächst als Läufer, seit 2006 Triathlon Langdistanz. Seither konnte ich 9 Langdistanzen finishen, davon drei auf Hawaii. Ich habe mich dreimal in der Altersklasse M 45 (Brasilien), M 50 (Frankfurt) und M 55 (Malaysia) durchsetzen und für die Weltmeisterschaft qualifizieren können. In 30 Jahren Wettkampfsport habe ich bei keinem Rennen, weder beim Laufen, noch im Triathlon aufgegeben und ein DNF hingelegt. So sollte es auch bleiben! Daher war aufgeben und Ausreden zu suchen auch am 10. Oktober für mich zu keiner Zeit eine Option.

Bereits während der Vorbereitung zu meinem Rennen in Malaysia konnte ich aufgrund einer Verletzung nicht das Training machen, dass ich mir vorgestellt und geplant hatte. In dieser Phase ist der Entschluss, dass dieses Rennen zunächst einmal mein letztes Langdistanzrennen werden sollte immer mehr gereift. Aufgrund fehlender Trainingseinheiten hatte ich überhaupt nicht damit gerechnet in die Schlagdistanz einer Quali zu kommen. Als ich dann doch den Slot hatte, habe ich ihn genommen. Aber schon zu diesem Zeitpunkt war klar, der Ironman Hawaii wird mein letztes Langdistanzrennen. Ich dachte damals, dass dies ein toller Abschluss sein wird. Danach brauche ich, braucht mein Körper,  eine tiefe Regeneration!

Wenn ich damals geahnt hätte, wie schwer die Vorbereitung für den Ironman Hawaii sich für mich gestaltet hätte ich diesen Slot nicht genommen. Immer wieder haben mich Verletzungen geplagt, dazu kamen auch noch andere gesundheitliche Probleme, so dass ich in den Kernmonaten und auch in den Kernwochen nie das trainieren konnte, was ich geplant hatte. Mit viel guten Zureden und Unterstützung von Freunden und Sabine habe ich mich immer wieder aufraffen können und jegliche Ersatztrainings und Therapiemaßnahmen durchgezogen. Nur so habe ich es überhaupt an die Ziellinie schaffen können.

 

Wäre es nicht die Weltmeisterschaft gewesen und alles bereits bezahlt und der Urlaub gebucht, ich wäre nicht angetreten.

Und nun? Nachdem ich die ersten Blessuren überstanden habe fühle ich auf einmal eine grenzenlose Erleichterung und ich fühle mich einfach frei.

Wer mich kennt weiß, dass ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein kann. Mehr war nicht drin! Die Zeiten sind mir egal. Ich habe es durchgezogen! Und ich habe so viel Neues gelernt - über mich selbst und unseren Sport. An diesem schweren Rennen bin ich noch einmal gereift.

Ja, am Samstag habe ich in den Wellen des Pazifik, in den Winden auf dem Queen K. Highway und dem heißen Asphalt gelitten. Dennoch habe ich im Triathlonsport einige persönliche Erfolge, viele Glücksmomente, wertvolle Erfahrungen und tolle Menschen erlebt, das möchte ich nicht missen.

Ich freue mich darauf, dieses Wissen und die Erkenntnisse aus den Höhen und Tiefen eines Sportlerlebens als Trainer an meine Athleten weiterzugeben und noch viele Menschen für den Sport zu begeistern.

Auch wenn ich jetzt etwas kürzer treten möchte, die Liebe zum Sport bleibt ungebrochen!

Zum Schluss bleibt es mir noch zu danken. Danke Sabine für Deine Hilfe und Geduld. Mein Dank an Euch, die ihr mit mir mit gefiebert und an mich geglaubt habt. Mein Verein Team Klinikum Nürnberg mit seinen tollen Mitgliedern war mir immer ein Rückhalt. Meine Freunde habt einfach Dank!

MAHALO

Werner 

Auf gehts zum Ironman HAWAII 2015

Hawaii Quali 2015

Vor einem Jahr .... ein kleiner Rückblick

Mit einem Platz 3 in der Altersklasse 55 bis 59 hat Werner seine 3. Hawaii-Quali geschafft. Er wird im Oktober 2015 an der Ironman Weltmeisterschaft teilnehmen. 

 

Eine ganz besondere Freude ist es für uns, dass unser Athlet, Vereinskollege und Freund Tim Kessler sich einen großen Traum erfüllen konnte und ebenfalls einen Hawaiislot in seiner schweren Alterklasse erringen konnte. Wir sind sehr stolz auf Tim und freuen uns schon heute auf die gemeinsame Zeit in Kailua Kona. Das war eine Hammerleistung und Tim hat sich mit viel Disziplin diese Auszeichnung mehr als verdient.

Beim Ironman Malaysia 2014 zum 3. Mal für den Ironman Hawaii qualifiziert! Nach einem Jahr Vorbereitung geht es jetzt weiter.....

 

Wir laden Euch ein unsere Reise zur IRONMAN WORLD CHAMPIONSHIP am 10. Oktober 2015 in Kona Hawaii mit zu verfolgen. Viel Spaß beim Lesen unseres 3. Hawaiitagesbuches!

 

Hier geht es direkt zum Reisetagebuch Hawaii 2015 >>>

Trainingsplan und Coaching

Sie haben Ihr Ziel bei einem Triathlon, Ironman, Marathon oder einem anderen Ausdauerwettbewerb zu finishen fest im Blick. Sie sind bereits erfahrener Ausdauerathlet/in und möchten neue Bestzeiten knacken.  Mit unserer können Sie sich noch effizienter, zielgerichteter und individueller darauf vorbereiten.

Wir beraten und begleiten Sie bei Ihrem Training.

Zu unseren Angeboten >>>